Fernwartung

Fernwartung

Telefon-Nummer

Telefon-Nr.

F1-pcservice ●    schnelle und kompetente Hilfe bei PC-Problemen seit 2003

Umfassender Service für Ihre EDV.
Hilfe bei Problemen mit PC, Internet, Netzwerk.

F1-pcservice bietet Beratung bei der Planung neuer Computer-Systeme und leistet Hilfe bei Störungen und Problemen mit PC, Internet, Netzwerk, Hardware und Software.
F1-pcservice führt Installationen und Konfiguration durch, erstellt Computerprogramme und Makros für die individuellen Anforderungen der Kunden, unterstützt bei der Datensicherung und vieles mehr.

F1-pcservice betreut im Raum Ostalbkreis, Ellwangen, Aalen, Crailsheim, Feuchtwangen, Dinkelsbühl, Bopfingen, Nördlingen ... und zu spezieller Software auch deutschlandweit

in wesentlichen Bereichen der Informationstechnologie (IT), EDV rund um Computer, Netzwerk, Internet sowie der Telekommunikation.

Daneben arbeitet F1-pcservice als Subunternehmer und Service-Partner mit mehreren Systemhäusern und Servicedienstleistern zusammen.

Vielleicht gehören ja auch Sie schon (bald) zum Kreis der zufriedenen Kundinnen und Kunden von F1-pcservice.



website security

Sicherheitshinweise des BSI für Bürger

27.01.2023:

Linux Kernel: Mehrere Schwachstellen ermöglichen Denial of Service

Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen im Linux Kernel ausnutzen, um einen Denial of Service Angriff durchzuführen.


27.01.2023:

GNOME: Schwachstelle ermöglicht Manipulation von Dateien

Ein entfernter, anonymer Angreifer kann eine Schwachstelle in GNOME ausnutzen, um Dateien zu manipulieren.


27.01.2023:

Samba: Mehrere Schwachstellen

Ein entfernter, authentisierter Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Samba ausnutzen, um Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen, Informationen offenzulegen, einen Denial of Service Zustand zu verursachen oder seine Rechte zu erweitern.


27.01.2023:

Linux Kernel: Schwachstelle ermöglicht Offenlegung von Informationen

Ein lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle im Linux Kernel ausnutzen, um Informationen offenzulegen.


27.01.2023:

Trustwave ModSecurity: Mehrere Schwachstellen

Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Trustwave ModSecurity ausnutzen, um Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen und vertrauliche Informationen offenzulegen.


27.01.2023:

Linux Kernel: Mehrere Schwachstellen

Ein Angreifer kann mehrere Schwachstellen im Linux Kernel ausnutzen, um einen Denial of Service Angriff durchzuführen und einen nicht spezifizierten Angriff auszuführen.


27.01.2023:

Samba: Schwachstelle ermöglicht Umgehen von Sicherheitsvorkehrungen

Ein entfernter Angreifer kann eine Schwachstelle in Samba ausnutzen, um Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen.


27.01.2023:

AMD Prozessor: Schwachstelle ermöglicht Offenlegung von Informationen

Ein lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle in AMD Prozessoren und Xen ausnutzen, um Informationen offenzulegen.


27.01.2023:

xterm: Schwachstelle ermöglicht Codeausführung

Ein entfernter, anonymer Angreifer kann eine Schwachstelle in xterm ausnutzen, um beliebigen Programmcode auszuführen.


27.01.2023:

Heimdal: Mehrere Schwachstellen

Ein Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Heimdal, Samba, MIT Kerberos und FreeBSD Project FreeBSD OS ausnutzen, um einen Denial of Service Angriff durchzuführen, und um beliebigen Code auszuführen.



Weitere Nachrichten des BSI außer den hier dargestellten aktuellsten 10 RSS-Feeds finden Sie hier.